Keine Ergebnisse
      Keine Ergebnisse
        Keine Ergebnisse
        Showroom Partner finden Broschüre bestellen Website durchsuchen Diese Seite ausdrucken
        Loading...

        Weitzer Parkett international

        Unsere Parkettböden sind weltweit zuhause

        Weitzer Parkett ist Österreichs Marktführer bei Parkettböden und Holzstiegen. Das in siebenter Generation geführte Familienunternehmen mit Sitz im steirischen Weiz zählt zu den führenden Parkettherstellern Europas und ist weltweit tätig. Über Exklusivvertriebspartner ist Weitzer Parkett in mehr als 30 Ländern vertreten. Mittlerweile haben sich international bereits über 100 Betriebe für dieses durchdachte und erfolgreiche Geschäftsmodell entschieden und es werden laufend mehr. Die Exportquote liegt dabei bei über 50 Prozent. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen Deutschland, Schweiz, Italien, Spanien, Benelux und Russland. Im Zuge der Unternehmensexpansion werden verstärkt die Märkte in Osteuropa, in Nordamerika und Asien sowie der arabische Raum bearbeitet. Sehr gute Entwicklungen sind in den Potenzialmärkten wie Frankreich, England und Skandinavien zu verzeichnen.

        Weitzer Parkett spricht viele Sprachen

        Ob im privaten Wohnbereich, in der Hotellerie und Gastronomie, in Shops, Büros oder öffentlichen Einrichtungen – nicht nur hierzulande, auch international kann Weitzer Parkett auf zufriedene Kunden zählen. Beispiele dafür sind

        • das Großprojekt „The Buildings by Daman“ in Dubai, bei dem über 24.000 m2 Parkettboden verlegt wurden,
        • die Boutique der Gruppe Relay im Eiffelturm in Paris,
        • Boutiquen von Louis Vuitton,
        • das Hotel Leonardo Royal in München,
        • der Country Club Kitzbühel,
        • Restaurants und Shops in der Bergstation Ahornbahn im Zillertal,
        • den exklusiven Wein & Co-Shops mit der Weineiche auf der Mariahilferstraße und am Naschmarkt in Wien,
        • Massivparkett mit Wandfriese in der Landesregierung Graz,
        • das Hotel Ermitage in Frankreich,
        • 3.000 m2 Massivparkett im Eidgenössischen Department des Inneren in der Schweiz,
        • 23.000 m2 in der Wirtschaftsuniversität Wien,
        • das Einkaufszentrum Shopping Nord in Graz,
        • die Wohnhausanlage Lodenareal in Innsbruck mit mehr als 25.000 m2,
        • die Österreichische Nationalbank,
        • exklusive Wohnhausanlagen mit jeweils über 17.000 m2 in Manchester, Toronto und Dubai,
        • das Landesparlament der Provinz Kastilien in Spanien,
        • das Hotel „Les Lodges“ in Val d’Isère

        und viele, viele mehr.