Keine Ergebnisse
      Keine Ergebnisse
        Keine Ergebnisse
        Showroom Partner finden Broschüre bestellen Website durchsuchen Diese Seite ausdrucken
        Loading...

        Sie haben einen Teppichboden – wollen Sie ihn nicht lieber gegen Parkett tauschen?

        Wir haben die intelligente Lösung für ein gesundes Wohnumfeld

        Teppichböden werden häufig aufgrund von Trittschallüberlegungen gewählt. Dabei sollte man jedoch beachten, dass die Lebensdauer eines Teppichbelages gegenüber Parkett nahezu unvergleichbar ist. Flecken durch verschüttete Getränke ruinieren früher oder später jeden Teppich, aggressive Putzmittel und Einrichtungsgegenstände hinterlassen Spuren. Zudem muss ein Teppichboden spätestens alle 10 Jahre komplett erneuert werden!

        Das allerwichtigste Argument für Parkettboden ist jedoch wohl Ihre Gesundheit:
        Weitzer Gesund-Parkett ist allergikerfreundlich, antibakteriell, antistatisch und atmungsaktiv zugleich. Im Vergleich zu einem Teppichboden bietet es Staub und Schmutz keinen Halt, Milben finden keinen Lebensraum. Holz reguliert zudem die Luftfeuchtigkeit und sorgt so für ein optimales Raumklima.

        Wollen Sie Ihre Immobilie einmal verkaufen oder vermieten, führt Parkettboden in Ihren Räumen automatisch zu einem höheren Objektwert.

        Und selbst für den vermeintlichen Nachteil hinsichtlich des Schallempfindens hat Weitzer Parkett die intelligente Lösung: Die innovative WP Looseglue Matte unter Ihrem neuen Parkettboden sorgt für die optimale Akustik.

        Staubfänger raus, Gesund-Parkett rein

        Ihr in die Jahre gekommener Teppichboden hält nicht mehr das, was er zu Beginn Ihres Zusammenlebens versprochen hat? Er hat vermutlich schon mehr Untermieter, als für die Gesundheit zuträglich ist. Über die Flecken können Ihre Augen nur mehr mit erheblicher Anstrengung hinwegsehen.

        Was können Sie tun?

        Zahlreiche Hotels haben sich bereits für einen Umstieg von Teppich- auf Parkettboden entschieden und renovieren mit Weitzer Parkett. Sie profitieren damit nicht nur in Sachen Reinigung und Hygiene, sondern vor allem von zufriedenen Kunden, die Ihre Schuhe nun gerne ausziehen. Sowohl aus technischer als auch hygienischer Sicht ist der Teppichboden vor der Verlegung eines Parkettbodens zu entfernen. Eine Sanierung, die sich lohnt, denn für unserer „ProVital finish“ Oberfläche verwenden wir nur die allerbesten Naturöle und Wachse aus nachwachsenden Rohstoffen. Diese dringen tief in die Poren ein und verleihen dem Parkett einen besonderen Schutz. Gleichzeitig bleibt der Boden dabei besonders atmungsaktiv und sie fühlen die Holzstruktur hautnah.

        Die einzigartigen Vorteile

        • Perfekte Raumakustik
        • Raum sofort wieder begehbar
        • Einfacher Rückbau möglich
        • Transparente Kosten
        • Zu 100 % wiederverwertbar

        Fragen Sie einen unserer kompetenten Partner!

        Den Showroom Partner in Ihrer Nähe einfach und bequem finden.