fbpx
    Keine Ergebnisse
      Keine Ergebnisse
        Keine Ergebnisse
        Showroom Partner finden Broschüre bestellen Website durchsuchen Diese Seite ausdrucken
        Loading...

        Ökologisch ​bauen & wohnen mit Holz

        „Die Lieferung war pünktlich und was mich besonders beeindruckte: Es gab keine einziges Parkettelement, das nicht in Ordnung gewesen wäre, top Maßhaltigkeit und Qualität!“

        Norbert Runda

        Vom Wald ins Wohnzimmer

        Die Ossiacher Tauern sind ein waldiger Bergzug in Kärnten zwischen dem Ossiacher See im Nordwesten und dem Wörthersee im Südosten. Dort auf 800 Metern Seehöhe, umgeben von Wald und Wiese lebt Norbert Runda seit seiner Kindheit und hat sich nun, mit über 60 Jahren dafür entschieden, ein neues Haus ganz nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellung für diesen besonderen Lebensabschnitt seiner Pension zu bauen. Aufgewachsen in und mit der Natur, dort an diesem so besonders wertvollen Platz, möchte er nun, nachdem seine Kinder erwachsen und ausgezogen sind, etwas Neues schaffen, ganz nach seinen persönlichen Bedürfnissen und einfach zum Genießen.

        Ökologisch bauen als oberste Prämisse

        Eines war dabei von Beginn an klar: Natürliche Baumaterialien, in erster Linie viel Holz sollten bei diesem Projekt eine tragende Rolle spielen. Von den vielen, großflächigen Fenstern mit Ausblick auf die Karawanken, über die Türen, Holzsäulen sowie sichtbare Dachkonstruktion (Umkehrdach), dem Balkon, der Stiege bis hin zum Holzboden. Dabei war es ihm wichtig, einerseits Holz aus seinem eigenen Wald als auch hochwertige Holzprodukte von heimischen Herstellern zu verwenden.
        „Ein echter Holzboden hat für mich Lebendigkeit und mit Parkett ist die Pflege für die Erhaltung einer natürlichen Schönheit nicht aufwendig.“ so der Bauherr über seine Wahl des Bodenbelages. Er habe sich aus Qualitätsgründen für Weitzer Parkett entschieden und fühlt sich nun im Nachhinein in seiner Entscheidung bestätigt, beschreibt er doch die Erfahrungen mit Österreichs Marktführer bei Parkettböden als sehr gut:
        „Ich habe eine sehr kompetente, professionelle Beratung sowie fachliche Unterstützung, vor allem hinsichtlich der Verlegung erlebt. Ich wurde objektiv beraten und die Entscheidungen konnten aufgrund dieser Basis rasch sowie zielgerecht von mir getroffen werden.“

        Holz auf allen Ebenen

        Ausgerichtet auf Eiche und Natürlichkeit fiel die Wahl zweimal auf Gesund-Parkett in Dielen-Optik für die beiden Geschoße des Hauses:

        Die insgesamt 155 m2 Weitzer Parkett plus Sockelleisten hat Norbert Runda gemeinsam mit einem Bodenleger in nur 25 Stunden Arbeitszeit verlegt.„Die Lieferung war pünktlich und was mich besonders beeindruckte: Es gab keine einziges Parkettelement, das nicht in Ordnung gewesen wäre, top Maßhaltigkeit und Qualität!“
        zeigt er sich begeistert vom verwendeten Material, dem Aufbau sowie der Verarbeitung von Weitzer Parkett. Er habe Parkett noch nie geklebt, wollte dies ursprünglich eigentlich auch nicht, wurde dann jedoch vom einzigartigen weichmacherfreien Weitzer Parkett Kleber überzeugt und war während der Verlegung „überrascht, wie fein das geht!“.

        Das Endergebnis: Eine wunderschöne Kombination aus Eigenholz sowie den zertifizierten Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft von Weitzer Parkett! Leben im Einklang mit der Natur – genau das, war Norbert Rundas Wunsch. Mittlerweile sind bereits 2 Jahre vergangen und wir haben den Bauherren gefragt, wie es sich denn nun lebt in seinem Traumhaus mit unserem Parkettboden?
        „Fein, warm, berührend angenehm, ästhetisch, ehrend dem Holz gegenüber. Ich bin sehr dankbar diese Entscheidung getroffen zu haben!“ antwortet er mit einem zufriedenem Lächeln im Gesicht.

        Robust und pflegeleicht

        „Nach der bereits doch schon längeren Zeit, in der ich in meinem neuen Haus lebe, hat mein Holzboden ein paar wenige Gebrauchsspuren und das obwohl er schon so einiges aushalten musste – unlängst ist mir ein schwerer Blumentopf aus fast 2m Höhe runtergefallen. Doch ich muss sagen, das fällt kaum auf, im Gegenteil, es macht meinen Boden nur noch natürlicher und lebendiger. Was mich begeistert ist, es gibt keine Themen mit Flecken und die Weißpigmentierung (Ice) finde ich super.“

        Wir finden die Kombination von Eigenholz mit Weitzer Parkett ganz besonders schön und freuen uns, Teil dieses tollen privaten Wohnprojektes geworden zu sein.
        In diesem Sinne möchten wir Herrn Runda besonderen Dank für den Einblick in sein Zuhause sowie das Teilen seiner Erfahrungen mit Weitzer Parkett aussprechen!

        Wenn auch Sie dieses Bedürfnis haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht!

        Alle Muster bestellen

        Folgende Fehler sind aufgetreten

          Ihre Daten

          Bitte wählen Sie einen Partner, der für Sie zuständig sein soll:

          Die Nachricht wird dann direkt an diesen versendet

          Ihr ausgewählter Partner

          Loading...