Loading...

Ist eine Verlegung von Parkett auf elektrischer Fußbodenheizung bzw. auf Dünnbettheizestrichen möglich?

Grundsätzlich gelten für all unsere Produkte dieselben Vorgaben und Freigaben wie dies für die Warmwasser-Fußbodenheizung der Fall ist. Bei einer Fußbodenheizung mittels Wärme durch elektrische Heizdrähte gilt erhöhte Vorsicht auf die Oberflächentemperatur (max. 29°C) zu nehmen. Durch zu schnelles Aufheizen oder auch durch Störfälle kann es zu erhöhter Oberflächentemperatur und in weiterer Folge zu Schadensbildern in der Parkettoberfläche kommen. Dies gilt im Allgemeinen auch für Dünnbettheizestriche.

Generell wird auch hier ein Raumklima von 20°C und ca. 50% relativer Luftfeuchtigkeit empfohlen. Dabei sollte diese während der Wintermonate nicht unter 40% und während der Sommermonate nicht über 60% liegen. Bei längerfristigen Abweichungen kann es zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung und zu Veränderungen des Holzfußbodens wie zum Beispiel Verformungen, Fugen und Rissbildungen kommen.

 

Bei einem eventuellen Entfernen des Parkettbodens gilt bei dieser Art von Fußbodenheizung besondere Vorsicht.

Für die genaue technische Ausführung setzen Sie sich bitte mit einem Fachbetrieb für Fußbodenheizung in Verbindung.