Merkliste 
Navigation Anzeigen
28. Oktober 2013 Kategorie: Produkte

Parkett Intelligence – Gesund-Parkett für Ihre Gesundheit

Wussten Sie schon, dass Holz das Herz schützt? Naturholzböden fördern tatsächlich die Gesundheit und verbessern gleichzeitig das Raumklima. Somit hat die Art des Bodenbelags einen wesentlichen Einfluss auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Nachweislich können Sie sich dort sogar besser konzentrieren. Weitzer Parkett sorgt zusätzlich für den AAAA-Effekt. Denn der macht das Gesund-Parkett weltweit einzigartig.

Nein, es ist nicht der berühmte Aha-Effekt. Aber den haben Sie bestimmt, wenn wir Ihnen erklären, was der AAAA-Effekt bedeutet. Nämlich, dass unser Gesund-Parkett Allergikerfreundlich, Antibakteriell, Antistatisch und Atmungsaktiv zugleich ist. Staub und Schmutz finden darauf keinen Halt und Milben keinen Lebensraum. Die Oberfläche ist mit 100 % reinen und absolut natürlichen Ölen und Wachsen aus nachwachsenden Rohstoffen behandelt, die tief in die Poren eindringen und dadurch dem Parkett einen besonderen Schutz verleihen. Durch seine fugenlose Verlegung kann sich auch dort kein Staub ansammeln. So schafft unser Gesund-Parkett die idealen Voraussetzungen für Ihre Gesundheit.

Wohlfühlfaktor Zirbenholz – Gesundheit, die Sie riechen können

Für die Herstellung verwendet Weitzer Parkett nur hochwertige Hölzer, wie z. B. Eichen- und Zirbenholz. Beim letzteren können Sie, wenn Sie tief durchatmen, die Gesundheit sogar riechen. „Wie Joanneum Research Austria in einer Studie herausgefunden hat, wirken sich die ätherischen Öle im Zirbenholz nachweislich positiv auf die Gesundheit aus“, erklärt Daniel Zettl-Gottmann, Produktmanager bei Weitzer Parkett die Gründe, weshalb gerade auch dieses Holz im Gesund-Parkett verarbeitet wird, „Zirbenholz schont das Herz, indem es die durchschnittliche Herzfrequenz verringert. Außerdem beschleunigt es den Erholungsprozess und sorgt für eine bessere Entspannung, verbessert die Schlafqualität und hat einen positiven Einfluss auf die Wetterfühligkeit.“

Gesund-Parkett ist für Kinderzimmer besonders gut geeignet

Nicht nur Sie, auch Ihre Kinder verbringen im Durchschnitt über 90 Prozent des Tages in Innenräumen. So wie Sie sich nach der Arbeit erholen müssen, brauchen Ihre Kinder eine Atmosphäre, die sie entspannt und beruhigt. Unser gesamtes Parkett-Sortiment ist deshalb ohne Weichmacher, wie Daniel Zettl-Gottmann weiß: „Gerade für die Kleinsten ist unser Gesund-Parkett bestens geeignet – spielen sie doch sehr viel am Boden. Darüber hinaus sorgt das Holz für ein gesundes Raumklima und reguliert die Luftfeuchtigkeit.“

Als erste Parkettfirma am Markt hat Weitzer Parkett außerdem einen weichmacherfreien Klebstoff im Sortiment, für ein komplett weichmacherfreies Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer.

Wirtschaftlich und sparsam

Nicht nur optisch wird sich der Parkettboden bei Ihnen zu Hause auszahlen, sondern auch preislich. Denn im Gegensatz zu Laminat oder Fliesen ist die gefühlte Temperatur bei Holzböden bis zu zwei Grad Celsius höher. So können Sie im Winter Ihre Heizkosten senken.

Und nicht nur in Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer erfüllt Gesund-Parkett seinen Zweck. Weitzer Parkett hat zu jedem Parkett die passende Stiege – absolut farbgleich.

Atmen Sie also im ganzen Haus tief durch – mit Gesund-Parkett von Weitzer Parkett.

Wir beraten Sie gern!
Ihr Weitzer Parkett Team

Gesund Parkett aus Zirbenholz

Gesund Parkett aus Zirbenholz

Daniel Zettl-Gottmann, Leitung Produktmanagement

Daniel Zettl-Gottmann, Leitung Produktmanagement